Samstag, 15. August 2015

Goldstücke im Sommer

Der Sommer ist da! Also ist bei mir gute Laune vorprogrammiert. Hier zeige ich ein paar meiner Schmankerl, die sich während der heißen Tage im permanenten Gebrauch befanden.

Wasserflasche
Viel Wasser zu trinken ist im Sommer unerlässlich, ich habe aber nicht erwartet, dass mir meine Plastik-Versuchs-Abstinenz dabei in die Quere kommt. Unterwegs eine Flasche Wasser zu ergattern, hat sich das ein oder andere Mal als problematisch herausgestellt, zumindest wenn es eine handliche sein sollte, die in meine Tasche passt. Also merke: immer eine Flasche zu Hause einpacken. Gilt für Snacks im Übrigen auch.

Haarforke
Mein Absoluter Liebling! Habe sie schon vor einiger Zeit von meinen Geschwistern zum Geburtstag geschenkt bekommen und in den heißen Tagen als äußerst praktisch befunden. Einfach Haare hochgedödelt, Forke rein, sitzt. Auch beim Aufräumen, beim Putzen, Umzug, beim Fahrradfahren - alles schon ausprobiert und die Frisur hat es zur vollsten Zufriedenheit überstanden. Meine Haare sind glatt, lang und schwer und werden durch ihre dunkle Farbe in der Sonne ganz schön heiß. Für gewöhnlich habe ich immer diese Plastikklammern zum Hochstecken benutzt, bei denen nach 3 Wochen die erste Zinke abbricht und nach 6 Wochen keine mehr da sind und man sich eine neue kaufen darf (Schande über mein Haupt), die Forke hat die Teile jedoch anstandslos aus meinem Repertoire verdrängt. Ein paar Komplimente habe ich mir damit auch schon eingefangen.

Lavendelöl
Wirkt prima bei Insektenstichen - auch von Wespen! (kommt mir das nur so vor, oder gibt es dieses Jahr davon besonders viele?)

Gefrorene Früchte
Mit Sahne im Mixer püriert ergibt das ein traumhaft cremiges Eis, aber auch ein paar Früchte ins Wasserglas gestreut ersetzen bei mir die Eiswürfel. 1. Sieht das chic aus, 2. ist das lecker und 3. habe ich keine Ahnung wie ich sonst Eiswürfel machen soll, die meisten Formen sind aus Plastik oder Silikon. Die aus Edelstahl waren mir bisher zu teuer. Also müssen die Beeren aus dem Eisfach herhalten.

Ein gutes Buch
Geht immer und erst recht im Sommer. Mein Favorit der letzten Tage war ,,Zusammen ist man weniger allein"  von Anna Gavalda, im Antiquariat gefunden und schon nach den ersten drei Seiten verliebt. Ein echter Schmöker, um sich auf einer Decke in den Garten zu flätzen und den Nachmittag verstreichen zu lassen.

Esther

geteilt auf: Einfach. Nachhaltig. Besser. Leben. im August

Kommentare:

  1. Ich hab so eine Edelstahl-Eiswürfelform und kann sie wirklich nur empfehlen! Macht mit einem Schlag Massen an Eiswürfeln, die kommen auch echt gut raus und ich bilde mir ein, dass die Form das Wasser sehr schnell gefriert! Einfach auf Weihnachten oder den Geburtstag warten - das lohnt sich!
    LG Zora

    AntwortenLöschen
  2. Cool, so eine Rezension hatte ich mir erhofft! Dann weiß ich schonmal, was definitiv auf meinem Wunschzettel steht.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen